Tango Emoción





In meinen drei Jahren Tango-Erfahrung habe ich auch andere Lehrer ausprobiert. Bei Martin fühle ich mich
am besten aufgehoben. …mehr

Ruth Marquardt, Mülheim an der Ruhr

Unterricht bei Martin macht
außerdem richtig, richtig viel Spass.
…mehr

Rüdiger  und Renée Uhlenbrock, Bottrop

Liebe Tangotänzer, liebe Tangotänzerinnen,

auf diesen neu gestalteten Seiten findet Ihr Informationen zu unserem breit gefächerten Angebot an Tangokursen, Workshops, Veranstaltungen und Tangosalons in NRW. Uns stehen in verschiedenen Städten wirklich atmosphärische Räumlichkeiten zur Verfügung.

Falls Ihr von mir regelmäßig über Veranstaltungen informiert werden wollt, dann könnt Ihr hier den Newsletter bestellen.

Neu auf den Seiten sind die Schülerstimmen zu unserem Unterricht.

Für Anregungen, Informationen und Fragen bin ich im Übrigen immer dankbar. Ihr erreicht mich telefonisch unter: 0176/98435033 oder schreibt mir eine Mail an: martin@tango-emocion.com.

Viel Spaß und hoffentlich bis bald,



Tango Argentino

Der Tango, in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in den Vororten von Buenos Aires und Montevideo entstanden, erfreut sich in den letzten Jahrzehnten weltweit zunehmender Beliebtheit. Unlängst wurde er von der Unesco sogar zum Weltkulturerbe erklärt.

Der Tango Argentino ist, weit entfernt von gängigen Klischees, ein Tanz voller Poesie und Zärtlichkeit, verbindet Melancholie, Leidenschaft und Versenkung zu einem einzigartigen Zauber, einem Schweben der Gefühle. Er ist eine poetische Kommunikation, ein wortloser Dialog mit der Musik als Inspirationsquelle. Die vielen Aspekte des Tanzens verlangen Achtsamkeit und Gewahrsein, und ermöglichen so den Zugang zu tiefen, erfüllenden Momenten. Die Argentinier haben einen schönen Ausdruck für diesen Zustand: “tener angel”, “vom Engel beseelt sein”.


Zu unserem Unterricht

Unser Unterricht richtet sich genauso an Menschen, die noch nie getanzt haben, wie an fortgeschrittene Tänzer, die an ihren tänzerischen Fähigkeiten feilen wollen. Eine unserer Grundannahmen ist, daß Menschen besonders dann schnell lernen, wenn sie etwas mit Freude und  Begeisterung tuen. Deswegen steht bei uns der Spaß beim Tanzen neben der ernsthaften und sorgfältigen Betreuung der Teilnehmer im Vordergrund.

Großen Wert legen wir dabei vor allem auf eine solide Basisarbeit (natürliche, anmutige Haltung, kraftvolles, schönes Gehen usw.), Musikalität und die Förderung eines inspirierten, freudvollen Dialoges innerhalb der Tanzpaare. Wir wollen die Fähigkeit zur freien Deutung der Musik, zur Improvisation, fördern, und keine festgefügten Schrittfolgen vermitteln.